Usucha & Koicha – Tea Ceremony Matcha Preparation

Usucha & Koicha - Teezeremonie Matcha Vorbereitung

Usucha & amp; Koicha sind zwei traditionelle japanische Arten der zeremoniellen Matcha-Zubereitung. Usucha ist buchstäblich leichter Tee, eine dünnere Art von Matcha-Tee, während Koicha dicker Tee ist.

Koicha, der dicke, starke, dichte Tee, wird vorzugsweise mit höheren Matcha-Qualitäten hergestellt, wodurch wir eine lebendigere Farbe, natürliche Süße und einen lang anhaltenden Umami-Geschmack erhalten. Matcha, das in Koicha verwendet wird, stammt aus Blättern der ersten Ernte von Pflanzen, die mindestens 30 Jahre alt sind, wie Pristine LeafPremium Ceremonial Oragnic Japanese Matcha und Pristine Leaf Ceremonial Organic Matcha Link. Da es sich bei Koicha um dicken Tee handelt, schmeckt die Verwendung von Matcha niedrigerer Qualität wie Culinary Matcha äußerst unangenehm.. 

Auf der anderen Seite wird Usucha, dünner Tee, typischerweise aus Blättern von Teepflanzen hergestellt, die jünger als 30 Jahre sind. Es kann mit jeder Matcha-Sorte zubereitet werden, obwohl der Geschmack des Tees von der Matcha-Sorte abhängt, die für die Zubereitung verwendet wird. Wenn man jedoch über die Teezeremonie spricht, bezieht man sich im Allgemeinen auf Usucha, das mit einer höheren Premium-Zeremonie & amp; Zeremonielle Matcha.

Menge von Matcha & amp; Die Zubereitungsmethode von Koicha und Usucha ist unterschiedlich. Im Allgemeinen werden für Koicha bis zu 4 g 0,14 Unzen etwa 3 Teelöffel Matcha verwendet, & amp; Usucha benötigt 1/4 Menge Matcha als Koicha, etwa ein bis zwei Gramm 1 Teelöffel Matcha.ha. 

Die in Koicha verbrauchte Wassermenge ist sehr gering als in Usucha, etwa eine Fl. Unze 30 ml / 2 Esslöffel Wasser und Usucha verwendet 3 bis 4 fl. Unzen 120 ml / 8 Esslöffel Wasser.er. 

Die Vorbereitungsmethode für beide ist etwas unterschiedlich. Usucha hat eine schöne Schicht von Crema / Blasen, die normalerweise mit dem traditionellen japanischen Bambus-Schneebesen in M- oder W-Schneebesenbewegung erzielt werden. Haben Sie keine Angst, es mit PL elektrischem Schneebesen / Milchaufschäumer modern zu machen. Bei Pristine Leaf können Sie eine gute Qualität erwerben, die in PL Kitchen, einem traditionellen japanischen Bambus-Schneebesen der Marke PL sowie einem modernen handgehaltenen elektrischen Milchschäumer von PL gekauft wurde. Verknüpfungnk]

Im Gegensatz zu Usucha hat Koicha überhaupt keine Crema. Man massiert / kniet große Menge Tee & amp; Einige Tropfen Wasser mit einem Schneebesen, nach und nach ein kleines Stück Wasser hinzufügen, wodurch der Tee wieder erwärmt und viskoser wird. Die Endviskosität von Koicha ähnelt der von geschmolzener Schokolade, während Usucha eher einem Macchiato ähnelt.

Bei der traditionellen feierlichen Teezeremonie wird eine Schüssel Koicha von mehreren Gästen geteilt, die abwechselnd aus derselben Tasse getrunken werden. Da Koicha einen höheren Grad an Matcha verwendet und es sich um eine teurere Angelegenheit handelte. Als sich die Teezeremonie in der Öffentlichkeit ausbreitete, bevorzugten die Menschen & amp; begann mit der Verwendung von erschwinglichem Matcha, und es wird angenommen, dass Usucha zur Norm bei derzeit praktizierten Teezeremonien wird.

Pristine Leaf Premium Ceremonial Matchaist ein hochwertiger Matcha, der von einer familieneigenen Teefarm am Fuße des japanischen Kyoto stammt und seit über 200 Jahren Tee herstellt. Organisch schattengewachsene, handverlesene erste Ernte des Frühlings, traditionell in Chargen gemahlen und mit Frische, subtilem Aroma und Umami-Geschmack verpackt.Pristine Leaf Premium Ceremonial Matchamacht sowohl Koicha als auch Usucha großartig.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen