Recipe: Usucha - Tea Ceremony Preparation

Rezept:Usucha - Vorbereitung der Teezeremonie

Usucha bedeutet wörtlich leichter Tee, eine dünnere Art von Matcha-Tee. Es handelt sich um traditionelle japanische Stile der zeremoniellen Matcha-Zubereitung.

  • 1 Teelöffel unberührtes Blatt Matcha Pulverr

    3-4 Fl. Oz. Heißes Wasser 175F / 80C.°C].

  • 1. 1 bis 2 Teelöffel Pristine Leaf Matcha-Pulver in die Schüssel geben. Drücken Sie den Schneebesen nach unten / hinten, um Klumpen aufzubrechen, wenn Sie kein Sieb für einen glatteren Tee haben.

    2. Erhitzen Sie das Wasser knapp unter dem Siedepunkt, etwa 165F-180F 75C-80C. Kochendes Wasser ist für Matcha nicht geeignet, da es den Tee verbrennen kann. Gießen Sie 3-4 Unzen heißes Wasser in eine separate Teetasse. Dadurch wird auch die Teetasse für Matcha aufgewärmt. Gießen Sie nicht gleichzeitig heißes Wasser mit Matcha in die Teeschale. once.

    3. Langsam 2 bis 3 Unzen vorkochendes Wasser in die Teeschale geben, damit der Matcha nicht verklumpt. Außerdem erwärmt heißes Wasser die Teetasse und macht sie für den Tee bereit. Vielleicht möchten Sie die warme Teetasse mit einem sauberen Handtuch trocknen.

    4. Den Tee 10 bis 15 Sekunden lang schnell mit einem Chasen-Bambus-Schneebesen im Zickzack wie dem Buchstaben M oder W verquirlen. Einfach eine Auf- und Abbewegung reicht ebenfalls aus. Dies ergibt schaumigen Tee. Verwenden Sie für einen glatteren Tee eine kreisende Bewegung, um zu verquirlen. Sie können auch Pristine Leaf Handmilchschäumer verwenden, um Matcha-Teeschaum herzustellen.oam.

    5. Gießen Sie den Tee zurück in die Teetasse, geben Sie nach Belieben mehr Wasser hinzu und trinken Sie es sofort.

    Genießen Sie einen gesunden Energieschub!

  • Sieben Sie Matcha oder brechen Sie Klumpen mit der Rückseite des Löffels, bevor Sie Flüssigkeit hinzufügen.

    Kochendes Wasser ist für Matcha nicht geeignet, da es den Tee verbrennen kann.

    Immer gut verquirlen oder Matcha gut mit Getränk mischen.

    Matcha wird nicht wie normaler Tee gebraut. Matcha-Teepulver setzt sich allmählich auf dem Boden der Tasse ab. Trinken Sie also sofort.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen